Staatliche Vertuschung: Politiker und Geheimdienstler missbrauchten und ermordeten Kinder in elitären Netzwerken!

Sabine Kurjo McNeill:

Da ich jetzt im dt. Exil bin, als ‘Hampstead Whistleblower’ of http://www.whistleblowerkids.uk, bin ich froh ueber andere dt. Medien, die diese Skandale untersuchen, die ohne das verbrecherische Geld nicht moeglich waeren…

Ursprünglich veröffentlicht auf GUIDO GRANDTS AUTOREN- & JOURNALISMUSBLOG:

GuidosKolumneNEU4

 ♦ No.  461 (122/2014) ♦



Staatliche Vertuschung: Kindesmissbrauch – Kinderfolter – Kindermorde durch Politiker und Geheimdienstler!

Auch wenn der Abscheu kaum größer sein kann, will ich Ihnen diese unglaublichen Vorgänge auch kurz vor Weihnachten nicht vorenthalten.

Denn diese Meldung straft alle Kritiker Lügen,  die seit Jahren von denen behaupten, die pädokriminelle, geheime Netzwerke mit Politikern anprangern – wie beispielsweise auch mich – sie seien “Verschwörungstheoretiker”!

Denn jetzt scheint damit endgültig Schluss!

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete unlängst in ihrem Artikel: “Kindermord im Beisein ‘mächtiger Männer’?” (Auszüge/Hervorhebungen durch mich):

Schon länger wird der Verdacht genährt, dass ein Pädophilenring mit Verbindungen in hohe politische Kreise in den späten siebziger und achtziger Jahren Verbrechen an Kindern begangen hat. Langsam erreichen die Ermittlungen, die seit zwei Jahren laufen, eine neue Qualität. Am Donnerstag bestätigte Scotland Yard, dass im Zusammenhang mit den Missbrauchsermittlungen auch drei Morde an Jungen untersucht würden. Die Polizei rief die Bevölkerung zur…

Original ansehen noch 962 Wörter

STAATSGEHEIMNIS Bankenrettung: ein toller Film über ein widerliches Problem

Auf Englisch nenne ich’s ‘dishonest‘, also unehrlich.

Auf Deutsch muss ich’s ‘widerlich’ nennen, was Zentralbanken und Banken mithilfe von Regierungen anrichten:

Als Normalfall:

  • Kredite aus Luft erzeugen
  • sie für Zinsen verkaufen

Als Sonderfall bei Regierungen:

  • in besonders grossen Summen
  • bei besonders garantierten Zins-Zahlungen
  • und dann verlangen sie noch Rettungen von den Staaten!

Dieser Film macht es laut und deutlich – sowohl im Prinzip – als auch im Detail – ein Land nach dem anderen wird auf diese Weise kaputt gemacht…

Und die Haupt-Fragen bleiben unbeantwortet: wer kriegt das Geld? Warum sollen die Banken gerettet werden?

Verraten und verkauft: von IMF, Weltbank, BIS, EZB und Bundesbank

Es ist sicher nur deshalb so schwierig, den Verrat und den Vekauf zu erkennen, weil man sich das dazu notwendige Grundlagenverständnis selbst erarbeiten muss.

11 07 17 LeserbriefImmerhin hat dieser Leser einiges verstanden und wieder gegeben!

Man sollte sich immer die Hierarchie der Zentralbanken vor Augen halten, die WÄHRUNGEN bestimmen: ihre Menge und ihren Wert – vor allem als ‘Preis’ für REALE Werte, wie z.B. Gold, Silber und die Zeit, die man mit Arbeiten verbringt.

ALLE Banken machen Geld aus Geld und begehen damit die im Islam mit ‘Riba‘ bezeichnete Todsünde.

Aber angelsächsischer Kapitalismus meint, uns Freiheit und Demokratie vorspiegeln zu können, während dafür Kriege finanziert werden …

Vom Krieg gegen Terror zu Staatsterrorismus: ein Fortschritt der Aufklärung

Es dauert lange, ehe man versteht, dass und warum man den offiziellen Geschichten zu 9/11 nicht glauben kann und darf.

Ebenso unglaublich ist es, dass die verantwortlichen Täter immer noch frei rumlaufen:

  • sowohl für 9/11/2001 in New York
  • als auch für 7/7/2005 in London.

Beide Ereignisse dienten dazu, den “Krieg gegen Terror” rechtzufertigen, obgleich das in London schwieriger war, da es in England viele Muslime gibt, die nicht so leicht zu manipulieren sind.

RA Torsten van Geest war mit seinem Antrag von Menschen ausgegangen, die vor dem 9/11 gewarnt worden waren. Das war seine Basis für Glaubwürdigkeit. Er formulierte eindeutig, dass es um “Staatsterrorismus” geht: der Staat terrorisiert seine eigenen Bürger, um anderen hörig zu sein:

ausländischen Geheimdiensten, wie RA van Geest sagt,

“Messianisten-Netzwerke”, worüber Wolfgang Eggert in seinem Buch Erst Manhattan – dann Berlin bereits im April 2005 schrieb.

Meine Zusammenfassung der Titelzeilen des Antrags von RA van Geest steht hier. Der 2-seitige Kern seines Antrags ist hier.

DENN: aus Glauben muss Wissen werden! Duch Klicken und Lesen. Aber Massenmedien bringen keine Informationen dazu. Also Dank dem Internet, das Gleichgesinnte verbindet, aber auch Raum für Desinformation und Desinformanten bietet.

Fürs eigene Verstehen sind wichtig:

  1. die Webseite www.26-06-2011.de, die das Thema sehr umfassend darstellt und bereits am 23.05. ins Leben gerufen wurde
  2. der Antrag vom 31.05. von RA van Geest, der mit Links versehen wurde
  3. der Brief vom 06.06. von RA Storr an den Präsidenten des Bundeskriminalamtes
  4. seine Anzeige gegen Unbekannt und den Scriptwriter von Lira’s Manifest vom 23.06.
  5. das Buch von Wolfgang Eggert Erst Manhattan – dann Berlin – mit guten Kundenrezensionen bei Amazon!

Möge es so bald wie nötig so viel wie mögliche Aufgeklärte gebem!

Hochgradige Kreise bekommen kalte Füße: die Wahrheit siegt

Man weiss nie, wann wen welche Information erreicht. Ich war jedenfall sehr erleichtert, als mich dieser Brief an den Innenminister erreichte, der bereits die Information enthielt, dass

man in „hochgradigen“ Kreisen kalte Füße bekommen und das mutmaßlich geplante 26.6.-Mega-Ritual gecancelt („Code 44″). Wahrheit hat gesiegt. „Code 44″ im IT-Bereich:„Dieses Hardwaregerät wurde von einer Anwendung oder einem Dienst deaktiviert.“

Die Aufklärungsarbeit geht weiter. Denn “aufgehoben ist sicher nur aufgeschoben!”…

Ausgezeichnete Briefe an IM Dr Friedrich zum Thema www.26-06-2011.de

Ach wie gut, dass noch kaum jemand weiss, dass es Staatsterrorismus heisst!

Aber so nennt’s RA van Geest, dessen Kern des Antrags auf einstweilige Anordnung, den er and die Kanzlerin und den Innenminister des Landes Berlin Dr. Körting richtet,  hier steht.

Nun hat der Jazzmusiker Micha Matthes aus Marburg drei Briefe an den Innenminister des BUNDES Herrn Dr. Hans-Peter Friedrich geschrieben, die so hochinformativ sind, dass jeder sie gelesen haben sollte:

  1. 10.06.2011: Betr: Terroranschlag am 26.6.2011 zur Frauenfußball-WM – mit dem Link zu dem Wunderwerk des RA van Geest
  2. 18.06.2011: Betr: Aktuelles zu 21.6.2011-Nuklearterrorwarnungen / – Megaritual – “Liras Manifest” / 9% (ergänzend zu meinem Hinweis vom 10.6.2011) – mit offiziellem Sachstand, Hinweisen auf Lira’s Manifest,  Zitaten von JF Kennedy am 26.06.1963 und erlesenen Kommentaren von YouTubern
  3. 23.06.2011: Betr: False-Flag-Terroranschlag 26.6.2011 / Olympiastadion / Reichstag / youtube Informationen und offene Fragen zum befürchteten False-Flag Anschlag auf das Olympiastadion bzw. den Mega-Gastank der BEWAG – mit Fragen an das BKA:
  • Welcher Art sind die behaupteten Wartungsarbeiten an Europas größter Erdgaslagerstätte?
  • Wurden diese von Fremdfirmen ausgeführt? Haben BKA-Spezialisten sich diese “Wartungsarbeiten” angeschaut?
  • Wurde radioaktive Strahlung gemessen?
  • Wurde die Katastrophenübung des Berliner Kampfmittelräumdienstes auf ein weniger exponiertes Datum verlegt?

und ausserdem:

  • zum möglichen islamischen Terroranschlag auf den Reichstag

Der islamische youtube-Teilnehmer  xXxCroocklyNxXx kommentiert das Video
WM Terroranschlag Interview RA van Geest Berlin Wake News 07.06.2011 wie folgt:

” ich bete zu gott das der Reichstag weggebombt wird!!!!!”

Sollte das BKA diesen Kunden nicht befragen, in welcher Moschee und mit welchen Glaubensbrüdern er diese “Gebete” spricht?

Anm.: Der “Avatar”, das Bild, daß den Kanal des Youtubers repräsentiert, zeigt einen perversen Schwerkriminellen, der einen Polizisten mit an den Kopf gehaltener Schußwaffe vergewaltigt. Bildüberschrift: “FUCK THE POLICE!”

P.S. I: “Das Video”:

Dutzende Videos, auch auf Englisch, Französisch und Spanisch, thematisieren den befürchteten Anschlag in Berlin.

Kleine Auswahl:

Geplanter Nuklear Anschlag am 26.06.2011 zur Frauen WM in Berlin?
http://www.youtube.com/watch?v=Sj0Wk9Oa43s&feature=feedu

Frauen Fußball WM 26-6-2011 in Berlin – Anwaltskanzlei warnt vor Anschlag
http://www.youtube.com/watch?v=Cu0AjjBlZew

nuklearer Anschlag in Berlin- Erklärung ohne Zahlensymbolik

http://www.youtube.com/watch?v=lA2jyZIpi7g

Mega Ritual 2011 – Komplett

http://www.youtube.com/watch?v=W1lA6SV4Nw4

Neue Zeichen Mega Ritual 2011 Teil 9 ( Unglaublich )
http://www.youtube.com/watch?v=xqxEVtjsoYQ

BKA – Chef Ziercke warnt vor Terroranschlägen “Wir müssen sehr wachsam sein”

http://www.youtube.com/watch?v=uxMHou10sWk

Anwalt Dominik Storr warnt BKA-Chef vor einem möglichen Staatsterroranschlag am 26.6.2011
http://www.youtube.com/watch?v=xA8OAK95v9c

CIA – planean NUEVO MEGA ATENTADO en BERLÍN 26-06-11 PARTE 4/5

http://www.youtube.com/watch?v=y87SXqxWao4

Bei jedem Terroranschlag fand “zufällig” gleichzeitig eine Übung statt (Berlin)

http://www.youtube.com/watch?v=uJbqxItYt6U

Berlin: 26.06.2011 – Mutmaszlicher Massenmord – Indizienlage 9.6.2011
http://www.youtube.com/watch?v=_nREZCQQluk

WM Terroranschlag Interview RA van Geest Berlin Wake News 07.06.2011
http://www.youtube.com/watch?v=SWR4iMgNHWg

False Flag – operation: Gladio Terror-Organisation Nuklear Terroranschlag am 26.6.2011

http://www.youtube.com/watch?v=1–zlN6Pn20

Erst Manhattan, dann Berlin (Teil 1/6) HQ
http://www.youtube.com/watch?v=j10xvokRl5s

Jennifer Warnes, …. then we take Berlin (26.6.11)
http://www.youtube.com/watch?v=fDO8fFfZ4aE

P.S.II: Schlußszene “Lira’s Manifest”: Reichstag – Nebelkerze

Nebelkerze bezeichnet

  • eine Rauchgranate
  • eine rhetorische Taktik der Ablenkung oder Verschleierung, die in Politik und in Wirtschaft eingesetzt wird.

RA Storr legt nach mit Strafanzeige gegen Unbekannt und Macher von Lira’s Manifest

Rechtsanwalt Dominik Storr hatte sich an das Bundeskriminalamt gewandt, ohne eine Antwort zu bekommen. Hier auf video. Und hier der gesamte Text und mehr.

Nun legt er nach mit einer Strafanzeige gegen

Unbekannt sowie gegen die Macher und insbesondere gegen die/den
Storyboard-Schreiber des Nike-Werbespots „Make Yourself: Lira´s
Manifest“

wegen

eines mutmaßlich in Vorbereitung befindlichen Aktes des
„Staatsterrorismus“ durch ausländische Geheimdienste auf das Olympiastadion Berlin im Zuge der Fusball-Weltmeisterschaft der Frauen, vermutlich am 26.06.2011.

Hier seine 22 Seiten Begründung.

Weitere Zusammenfassungen:

  1. Olympiastadion Berlin: Ziel nuklearer Attacke am 26.06.2011
  2. Erst Manhattan (9/11), Sonntag Berlin: 26.06.2011 – Olympiastadion
  3. Atomarer Anschlag auf Berlin für den 26.06.11 geplant

Auf Englisch:

  1. First we take Manhattan (9/11) then Berlin (6/26) this coming Sunday – for opening of women’s world cup:
    http://twishort.com/ac4vj
  2. Unbelievable but true: German lawyer accuses Merkel of not warning about false flag attack next Sunday:
    http://bit.ly/m0w9Up
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.136 Followern an